Frieda zu Gast bei  HAUSMANN`S

 

Große Augen bei Frieda und Kerstin, als ich lächelnd vorschlug, dass ich mal in das coole Restaurant , ein Mix aus Bistro & Brasserie, vom Tim Mälzer in Düsseldorf wollte.

Wie heißt es so schön: „ Da wollte ich immer schon mal hin!“

 

Nach langer Terminsuche, wurden wir an einem Montag fündig.  So ging es auch schon los. Ja, es stimmt wirklich, Parkplätze sind echt knapp und die Anregung auf der HAUSMANN`S Homepage, mit dem Radl zu kommen, ist echt angebracht. Düsseldorfer Altstadt, sagen wir nur.

 

Ein lautes: „Huch“ sprang über Friedas Lippen. Ahh, jetzt wussten wir auch warum, denn auch hier stach uns eine Paletten –Konstruktion ins Auge. Schön, diesmal mit Blümchen, Frieda war ganz entzückt und war gar nicht mehr so grummelig wie vor der Anfahrt.

 

Schafe mögen keinen Regen und es hat geregnet an dem Tag!!

 

 

 

 

Das Lokal ist echt riesig, aber dennoch gut aufgeteilt.

 

 

 

 

 

Schöne kleine Nischen, Sitzplätze in verschiedenen Variationen im Vintage - Stil, schön!

 

 

 

Unser  Tisch unter dem Glasdach mit tollen Holzbalken war hell und freundlich. Wir waren früh, so  gegen 17:30h und hatten uns schon gewundert, dass alle Plätze um uns herum frei waren und haben so gelacht, dass wir Plätze reserviert hatten.

 

 

 

 

 

Die Speisekarte ist übersichtlich, trotzdem fällt es doch sehr schwer, sich etwas auszusuchen.

 

 

Die freundliche Bedienung kam auch schon ….mh, Rhabarberschorle und der Salat, köstlich.

 

 

Wir sagen nur: KNOBLAUCHFRITTEN, mit hausgemachten Saucen. Extrem Lecker!!!

 

Das ist nur eine Beilage, aber ähnlich wie beim Film:  Die Nebenrollen bekommen eher mal ein Oskar, jawohl!!

 

 

 

 

Frieda sprang nur noch durch das Lokal, hielt hier ein Schwätzchen, sah sich alles genau an.

 

 

 

Ja, es kam was kommen musste, Männer mit Bart…..tze, unglaublich?!

 

 

 

 

Genauso, für die CRAFT – Biere, das auch hier ein großes Thema ist.

 

 

 

 

Schaut Euch mal diesen Bauernhahn an, er muss vorher glücklich gewesen sein! Und das sage ich, als Vegetarierin!! Hier wird großen Wert auf die Herkunft der Zutaten geachtet, großes Lob dafür!!

 

Mein Wildkräutersalat mit gerösteten Hanfsamen, oh` wie köstlich. Klar hat Frieda was abbekommen, aber sie war ja kaum am Tisch??

Natürlich das Essen und die vielen, kleinen Details ist das, was dieses Lokal so ausmacht und vielleicht, das es die Handschrift vom Tim Mälzer trägt?!!

 

Sorry, ich bin ein Fan ;-))

Bei unserer Plauderei haben wir gar nicht bemerkt, dass das Restaurant richtig gut gefüllt und freie Plätze rar waren. Als wir uns so umgeschauten, konnten wir feststellen, dass die Gäste so bunt waren wie Friedas Welt. Geschäftsleute die sich für ein Meeting getroffen haben, verliebte Pärchen die sich tief in Augen schauen, Familienfeste wurden zelebriert, ja und wir dazwischen und das alles an einem Montag.

Ja, auch das haben wir getan, wir mussten einfach und gestehen:

HÜFTGOLD auf so einer herrliche Art und Weise:

TIMS SCHOKOKUCHEN

Warmer Schokokuchen mit Mascarpone-Vanilleeis & Erdnuss-Karamell

Müssen wir dazu noch was sagen? Die Bilder sprechen für sich, oder? 

 

Einfach, L e c k e r

Es war eine schöne Zeit by HAUSMANN`S, wir haben uns sehr wohl gefühlt, die Stimmung war angenehm. Wir wollen auf jeden Fall noch einmal hin und vielleicht habe ich ja mal Glück & treffe Tim Mälzer dort, um ihm FRIEDA vorzustellen, die auf der Rückfahrt mit uns um die Wette lächelte.

 

Danke, für den schönen Abend

 

Frieda & die Schleckermäulchen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 7
  • #1

    Jutta (Samstag, 04 Juni 2016)

    Wie cool Frieda, da wollen wir auch schon seit längerem hin ;0) nach deinem Bericht gehen wir es jetzt an! Danke für deine Geschichte, da steigt die Vorfreude deutlich!

  • #2

    Klaus (Samstag, 04 Juni 2016 10:08)

    Wir stimmen dir zu, Frieda. Wir waren auch dort und haben es ebenso empfunden. Du hast es sehr Treffend beschrieben, TOLL!!!

  • #3

    Sabine (Samstag, 04 Juni 2016 11:33)

    Ein Artikel der Lust auf Essen gehen macht, da muss ich unbedingt mal hin, danke Frieda für den Tipp!!!

  • #4

    Sarah&Mike (Samstag, 04 Juni 2016 12:09)

    Danke für den Tipp, Frieda.
    Wir sind auch Fans von Tim Mälzer, also hast du unser Verständnis :O)
    Wollten schon immer mal nach Hamburg aber das hier auch eines der Restaurants ist, WOW!!!
    Liest sich richtig, richtig GUT!!!
    Das gehen wir jetzt an!!! SUPER ARTIKEL macht HUNGER!!!

  • #5

    Dieter (Samstag, 04 Juni 2016 17:42)

    Frieda, cooler Laden!!! Witzige Geschichte!!! DAUMEN hoch...

  • #6

    Gundel (Samstag, 04 Juni 2016 19:14)

    Super Artikel!

  • #7

    Gustav Gans (Montag, 06 Juni 2016 18:45)

    Ach meine liebe Frieda, welch ein schönes Lokal und wo du dich überall aufhälst, sehr schön!